lokal-global.de - Link zur Startseite

lokal-global.de

pfeil

maps - medien + aktion + projekte


(das Projekt endete Ende Mai 2014)


maps ist das neue Projekt
von medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V.

maps will Toleranz fördern und Kompetenzen stärken - mit Medienprojekten in der Jugendarbeit.


maps arbeitet mit allen Einrichtungen der Jugendarbeit in Rheinland-Pfalz zusammen, Anruf / Mail zur ersten Kontaktaufnahme genügen (siehe Seitenende). Wer Ideen für Projekte sammeln will, findet vielleicht was in unserem Trailer:

 

 

maps will eine Karte zeichnen.  
Eine Karte der Stimmungen, Meinungen, Ansichten und Absichten, Gefühle – von wunschlos glücklich bis gnadenlos wütend. Alles, was junge Menschen in Rheinland-Pfalz bewegt.

 

maps will junge Leute erreichen,
denen was unter den Nägeln brennt, die auf ihre Situation aufmerksam machen wollen, die unzufrieden sind damit, wie die Dinge um sie herum laufen, im Dorf, im Stadtteil, im Land ...

maps will Filme drehen,
richtig high-tech auf HD-Video – oder Handyclips, spontan, schnell, kurz. Oder Fotostories machen. Und mehr. Alles, was man mit Medien machen kann, um eine Geschichte zu erzählen. Zum Beispiel über die Ziele im Leben, die Gruppe, Zoff miteinander oder mit anderen, was gerecht ist und was nicht, wie unser Land morgen aussehen soll – über alles, was nicht nur privat ist.

maps will sehen, hören,
Standpunkte sichtbar machen, festhalten, zur Diskussion stellen. Und zeigen. Zu maps-Projekten gehört immer die Präsentation der Ergebnisse. Da, wo das Projekt stattgefunden hat. Und später auch an anderen Orten.

maps will Kooperation.
Mit Jugendarbeit, mit Sozialarbeit, mit Schulen, mit Vereinen und Verbänden. Mit unabhängigen Gruppen und Teams.

maps will sich Zeit nehmen.
Mindestens ein voller Tag Medienproduktion muss sein, mehr ist besser. maps kostet nichts – jedenfalls nicht die, die ein Projekt mit maps machen.

maps kommt.
Wenn eine Projektidee da ist oder eine Gruppe, die ein Projekt machen will, kommen wir zur Vorbesprechung, helfen bei der Planung, bereiten mit vor und sind bei der Produktion dabei. maps bringt die Technik und das Know-How mit.

maps antwortet.
team@maps.rlp.de
06131.967373 und 967167 | 0151.51369564 (Landesjugendamt)
06131.143839 | 0151.10522735 (Institut für Medien und Pädagogik)

 

 

maps wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms
"TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN"

Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. Creative Commons License . Home . Impressum